Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Ratssitzung vom 29.09.2021

(WS – 29.09.2021) Während o. g. Sitzung behandelte der Rat folgende Punkte:
1. Der Heimatverein bittet um einen Zuschuss in Höhe von 50 % der Anschaffungskosten von über ca. 4.000 € für einen Ofen in der Wagenremise.
Ziel der Anschaffung ist es, die Arbeitsmöglichkeiten grundsätzlich und speziell in der kalten Jahreszeit in der Werkstatt der Wagenremise zu verbessern und folgende Themen wie schon 2017 geplant anzugehen:
a) Schulungsraum für handwerkliche Tätigkeiten der Schulkinder bzw. Kindergartenkinder (Werk-AG)
b) Vorbereitung von Bauteilen z.B. „Baumreihe“
c) Kochen wie früher für Schule bzw. Anlässe des Heimatvereins in Kombination z.B. zum Back Tag.
d) Einrichten eines Naturkunderaumes / Raum für präparierte Tiere (mit Jägerschaft)
Weiterhin wird vorgeschlagen, das Ofenrohr in Kupfer Antik auszuführen, damit sich dies besser in das Ortsbild einfügt.
Der Rat stimmte einstimmig dafür.
2. Markterkundung Mobilfunk für Walchum/ Hasselbrock/Sustrum/Dersum
Die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG) des Bundesverkehrsministeriums will die „weißen Mobilfunklücken“ im Emsland schließen.
Die MIG bittet die Gemeinden, geeignete Standorte zu benennen. Der Suchkorridor 1 für die MIG erstreckt sich in Hasselbrock ab Prinzenhof bis nach Sustrum-Moor und zur holländischen Grenze.
Auch die Emsland Tel sucht nach einem Standort in Hasselbrock. Der Suchkorridor 2 erstreckt sich ab Stelzer bis über die Gemarkungsgrenze nach Dersum. Benötigt wird eine Fläche von 20 m x 20 m.
Die Gemeinde wird für den Suchkorridor 2 drei gemeindeeigene Flächen anbieten. In beiden Suchräumen können auch Privatpersonen Grundstücke anbieten.
3. Verkehrsberuhigung Dersumer Straße:
Ratsfrau Anja Pape (SPD) stellte den Antrag an die Gemeinde, verkehrsberuhigende Maßnahmen an der Dersumer Straße zu ergreifen:
a) Das Ortseingangsschild an der Dersumer Straße, in Richtung Dersum, bis nördlich der Einfahrt zur Marktstraße zu versetzen.
b) Je eine Geschwindigkeitsanzeige an den Ortseingängen aus Richtung Sustrum und aus Richtung Dersum zu installieren.
3.1 Ratsherr Georg Eiken (CDU) erweiterte in diesem Zusammenhang den Antrag auf Herstellung eines Zebrastreifen im Bereich Hauptstraße/Hasselbrocker Straße. Hier handelt es sich um die Überquerung der Hauptstraße, nördlich der Abzweigung zur Hasselbrocker Straße, (Fuß-/Radweg aus Richtung Hasselbrock über die Hauptstraße zum östlich gelegenen Fuß-/Radweg an der Hauptstraße).
Bürgermeister Milsch wird Angebote einholen bzw. mit den zuständigen Behörden diesbezüglich Kontakt aufnehmen.
4. Mitteilungen des Bürgermeisters:
a) Die Straßenbäume an der Hauptstraße in Walchum werden in diesem Herbst/Winter beschnitten.
b) Gemeindefahnen:
Alle sich neu gründenden Bankgemeinschaften erhalten als Erstausstattung kostenlos eine Gemeindefahne. Auch Privatpersonen können mit einem Eigenanteil von 15 € eine solche Fahne bei der Gemeinde erwerben.