Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Generalversammlung Schützenverein Walchum

                                

                                           Ein halbes Leben für den Schützenverein
     Hermann Determann für sein Lebenswerk geehrt und zum Ehrenvorsitzenden ernannt
(WS – 16.10.2015) Nach über 30 Jahren im Vorstand des Schützenvereins St. Hubertus Walchum stellte sich der 1. Vorsitzende, Hermann Determann, während der Generalversammlung des Vereins nicht zur Wiederwahl. Zu seinem Nachfolger wählten die Mitglieder einstimmig Martin Jansing.
In ihren Laudationes würdigten der Walchumer Bürgermeister Hermann Schweers und der Oberst des Schützenvereins, Helmut Terfehr, die langjährige ehrenamtliche Arbeit des scheidenden Vorsitzenden. In seiner über 30-jährigen Vorstandszeit bekleidete der Geehrte mehrere Posten. Er leitete seit 1981 fast 20 Jahre die Schießgruppe, war sechs Jahre stellvertretender Vorsitzender und lenkte 16 Jahre lang als 1. Vorsitzender die Geschicke des Vereins. Maßgeblichen Anteil hatte Determann während seiner Amtszeit am Bau des neuen Schützenhauses, an der Anschaffung und dem Einbau einer neuen Schießanlage, an der Einführung der Totenehrung am Volkstrauertag sowie an der Erstellung einer vereinseigenen Homepage. Zudem gilt er im Verein als treffsicherer Schütze und folglich errang er im Jahre 1972 die Königswürde.
Als Dank für seine Leistungen überreichte ihm der Bürgermeister den Ehrenteller der Gemeinde Walchum und der Verein dankte ihm mit einem Präsent und ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden des Schützenvereins.
Bei den weiteren Vorstandswahlen wurden die Kassenwartin Hildegard Schaper, der stellvertretende Oberst Heinz Terhorst, der Adjutant Richard Knurr und der Ordner Alfred Fiebig sowie der stellvertretende Tambour Jürgen Kampen einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Herbert Wessels, zum stellvertretenden Schriftführer  Jürgen Terhorst und zum neuen stellvertretenden Feldwebel Vico Krüger nominiert.
Dem vorgetragenen Jahresrückblick waren zahlreichen Veranstaltungen zu entnehmen: Die Totenehrung am Volkstrauertag, den Schützenball, die Maiwanderung, das Schützenfest, den Schießwettbewerb, das Vergleichsschießen sowie die Teilnahme an der Dorfreinigung und an den Schützenfesten in Hasselbrock und Steinbild.
Ferner wurde berichtet, dass die Schützen einen Teil der Kosten für die Sanierung der Schießanlage selbst bezahlt hätten und die in Walchum ansässige Firma MB-IT GmbH den Rechner und den Drucker gestiftet habe.
Einstimmig votierten die Schützenbrüder und –schwestern für den Beitritt zum neu gegründeten überregionalen „Schützenbund Weser-Ems“.
Einen besonderen Dank erhielt der Musikverein Walchum für die musikalische Begleitung bei diversen vereinsinternen Veranstaltungen und Martin Jansing für die Betreuung der neuen vereinseigenen Homepage.
Als nächste Termine wurden genannt: Teilnahme am Volkstrauertag am 15. November, Schützenball am 9. Januar und das Schützenfest am 19./20. Juni 2016.

ADer Vorstand und der Geehrte mit Kassenwartin Hildegard Schaper (v.l.), dem neuen 1. Vorsitzenden Martin Jansing, Schriftführer Georg Liesen, Oberst Helmut Terfehr sowie Carola und Hermann Determann.
AOberst Helmut Terfehr (Mitte) verleiht Hermann Determann die Ehrennadel und ernennt ihn zum Ehrenvorsitzenden.
ABürgermeister Hermann Schweers (rechts) bedankt sich bei Hermann Determann mit dem Ehrenteller der Gemeinde Walchum. Fotos: W. Schweers