Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Schützenverein Hasselbrock Generalversammlung

(pg-16.03.19) 23 Jahre fungierte Josef Wulfers für den Schützenverein Hasselbrock als Oberst. Während der Generalversammlung des Schützenvereins Hasselbrock legte Wulfers seinen Posten nieder.
Zu seinem Nachfolger wählte die Versammlung Heinz-Anton Osteresch. Weiterhin sprachen die Mitglieder ihrem Vorsitzenden Johannes Thünemann das Vertrauen aus und wählten ihn einstimmig wieder. Jürgen Lücke übernimmt das Amt des stellvertretenden Oberst. Manfred Stelzer fungiert weiterhin als Feldwebel und zu seinem Stellvertreter wurde Thorsten Kuhr bestimmt. Frank Brandewiede bereichert das Führungsgremium als Beisitzer. Die Kassenprüfung wird im kommenden Jahr von Tim Glandorf und Paul Lücke vorgenommen. Die von den Anwesenden angenommene Satzungsänderung des Schützenvereins Hasselbrock beinhaltet, dass die Ehrenmitgliedschaft jedes Mitglied erhält, das sein 70. Lebensjahr vollendet hat und Mitglied im Schützenverein ist. Rückblickend auf das vergangene Jahr erinnerte der stellvertretende Vorsitzende Werner Rother an das Antreten bei den auswärtigen Schützenfest in Neudersum und Walchum, das Schützenwandern, den Volkstrauertag, den Schützenball und die Teilnahme am Neujahrsempfang der Gemeinde Walchum. Als Höhepunkt des abgelaufenen Vereinsjahr zählte das eigene Schützenfest. Unter dem Punkt Verschiedenes berichtete Vorsitzender Thünemann, dass die bisherige Kinderbelustigung auf dem Schützenfest nicht mehr wie gehabt stattfinden wird. Stattdessen erhalten die Kinder während des Umzuges eine Süßigkeit vom Königshaus. Des Weiteren bestätigte der Vereinschef, dass der Schützenverein Hasselbrock sich mit 50 % an den Kosten für einen Waffenfachkundelehrgang des Schießgruppenachwuchses beteiligt. In seinen Grußworten lobte Bürgermeister Alois Milsch die hervorragende Resonanz der Mitglieder bei den Veranstaltungen. „Der Verein ist auf dem richtigen Weg.“, so Milsch. Der neue Oberst Heinz-Anton Osteresch bedankte sich bei dem ausgeschiedenen Obert Josef Wulfers für sein jahrelanges Engagement für den Verein. „Du hast dein Amt mit Leidenschaft und Herzblut ausgefüllt. Viele Vereine beneideten uns um unseren Oberst, der seine Kompanie stets im Griff hatte.“, betonte Osteresch. In Anerkennung und als Dankbarkeit für seinen jahrelangen Einsatz ernannte der Schützenverein Hasselbrock Josef Wulfers zu seinem Ehrenoberst.  „Mein Amt als Oberst hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich danke euch allen für die hervorragende Zusammenarbeit und Gemeinschaft, die ich in den 23 Jahren erfahren durfte.“, so die Abschiedsworte von Wulfers. Als anstehende Termine gab der Vorstand das Antreten in Neudersum am 10. Mai, das eigene Schützenfest am 18./19. Mai und das Antreten in Walchum am 15. Juni bekannt.
Generalversammlung Schützenverein Hasselbrock (Copy)
 
Foto: Der aktuelle Vorstand des Schützenvereins Hasselbrock mit ihrem ausgeschiedenen Oberst (von links) Thorsten Kuhr, Frank Brandewiede, Bernd Glandorf, Stefan Glandorf, Heinz-Anton Osteresch, Johannes Thünemann, Reinhold Varnhorst, Josef Wulfers, Werner Rother, Manfred Stelzer, Holger Rensen und Jürgen Lücke. Foto. Petra Glandorf