Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

GV Musikverein

                                      Silke Schmees für 30 Jahre im Musikverein geehrt
(WS – 27.02.2016) Silke Schmees wurde während der Generalversammlung des Musikvereins Walchum für 30 Jahre als aktive Musikerin geehrt. Der Vorsitzende des Vereins, Helmut Terfehr, bedankte sich mit einem Blumenstrauß und der Ehrennadel des Vereins bei der Jubilarin für ihre langjährige Treue.
Zudem galt sein Dank seiner 15-köpfigen Musikertruppe für ihre stete Einsatzbereitschaft bei den rund 30 öffentlichen Auftritten im Jahr. Wegen der „dünnen“ Personaldecke sei es besonders wichtig, dass möglichst immer alle Spieler präsent seien. In diesem Zusammenhang richtete Terfehr seinen alljährlichen Appell an die Eltern, ihre Kinder für die Musik zu begeistern. Die Ausbildung an einem Instrument werde vom Verein und der Gemeinde Walchum finanziell unterstützt und gefördert. In der Grundschule Walchum gebe es eine Flötengruppe, die von der Musikschule Huckelmann auf Kosten der Kommune unterrichtet werde. Aus dieser Gruppe rekrutiere der Verein dann später seinen Nachwuchs. So erhielten derzeit drei Mädchen eine weiterführende Ausbildung an der Querflöte und folglich werde man nächstens die aktive Gruppe verstärken können, erklärte der Vorsitzende.
Der Dirigent Anne Geert Bartelds berichtete von sehr guten Fortschritten seiner Musikanten. Als er vor fünf Jahren seine Arbeit aufgenommen habe, hätte er die qualitative Steigerung und die heutige stilistische Bandbreite seiner Truppe nicht für möglich gehalten. Vor allem im letzten Jahr habe man erstaunliche Resultate erzielt. Doch ebenso wie der Vorsitzende bedauerte auch der Dirigent die knappe Besetzung seiner Truppe und er fügte hinzu: „Trotz des Ausscheidens von drei Musikern aus gesundheitlichen und privaten Gründen mache ich mir dennoch keine Sorgen um den Fortbestand der Kapelle“.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden die 2. Vorsitzende Petra Speller und die Kassenwartin Rita Kampen einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Maik Horstmann wählten die Mitglieder Karlheinz Tamminga.
Der Walchumer Bürgermeister Hermann Schweers (CDU) dankte dem Musikverein für die Bereicherung des kulturellen Lebens in der Gemeinde und kündigte eine Spende seitens der Kommune von 500 Euro an.

ADer Vorstand und die Geehrte des Musikvereins Walchum mit Renate Janßen (von links), Petra Speller, Jutta Schaper, Silke Schmees, Rita Kampen, Helmut Terfehr, Anne Geert Bartelds sowie Karlheinz Tamminga. Foto: W. Schweers