Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

CDU-Bürgerversammlung

(pg-15.02.2013) Die CDU-Ortsgruppe Walchum-Hasselbrock informierte rund 50 Bürger, unter dem Motto „Bürger fragen – CDU-Ratsherren antworten“, zu wirtschaftlichen und politischen Fragen. Bürgermeister Hermann Schweers erläuterte die ausgeglichene Haushaltslage der Gemeinde.

Rückblickend berichtete Schweers über die Fertigstellung des Backhauses, der Gewerbegebiete in Walchum und Hasselbrock, der Erneuerung der Südfeldstraße und Dullgarten, der Verschönerung und Erweiterung des Geburtenwaldes, der Erstellung einer Wasserrutsche im Herzogsee sowie die ausgeführten Straßensplittungen. Für Aufträge sind € 87.000 an Firmen  in der Gemeinde vergeben worden. Die Gemeinde verkaufte sechs Bauplätze, vierzehn weitere sind noch vorhanden. In beiden Ortsteilen werden noch Austauschflächen gesucht. Weiterhin gilt für junge Familien die Förderung für einen Bauplatz von € 2.500 pro Kind (max. drei Kinder). So fern noch kein Wohneigentum vorhanden war, gilt das auch für gebrauchte Häuser. Der Förderantrag für DSL in Hasselbrock ist gestellt und das Raumordnungsverfahren für die 380 KVA-Leitung wurde ausgewertet. Im Frühjahr beginnt der Bau der neuen Sporthalle nach energetischen Gesichtspunkten, da nicht nur der Sportverein sondern auch Kindergarten und Schule die Halle nutzen wird. Der an der Hasselbergstraße gebaute Radweg mit Straßenbeleuchtung wird mit einem Zuschuss von € 100.000 aus dem Rückfluss 2011 der Touristikkasse des Landkreises Emsland und der Zuzahlung der Anlieger investiert. Ältere Straßenlaternen werden am Westweg aufgestellt, da die Anwohner den Radweg freiwillig mitfinanzieren. Die Renovierung des Kastanienwaldes in Hasselbrock schließt in Kürze ab. Mutterboden wird noch aufgefahren und Rasen angesät. Am Birkhahnweg pflanzt die Gemeinde Buchen. Der Spielplatz im Neubaugebiet wird erneuert. Die Süd-Nord-Straße in Richtung Neudersum bleibt im Zeitraum März/April wegen des Neubaus der Brücke gesperrt. Die Planungen für das Geschäfts- und Gesundheitszentrum mit Bistro/Imbiss und angrenzender Demenzwohnanlage laufen. In dieser befinden sich zusätzlich Räumlichkeiten für Tages- und Kurzzeitpflegepatienten.  Ein positives Ergebnis erzielte das aufgrund der Größe erstellte Strukturgutachten. Ein Allgemeinmediziner, Zahnarzt und Zahnlabor beziehen voraussichtlich das Gesundheitszentrum. Die Mensa  wird vom Heimathaus in die Grundschule verlegt. Für Schüler mit Behinderungen wird ein Fahrstuhl eingebaut. Die Samtgemeinde Dörpen wählte den Seniorenbeirat neu. Walter Teuber gilt als Ansprechpartner für die Gemeinde Walchum. Herr Teuber erstellte das Konzept in der Gemeinde Walchum ein Senioren-Servicebüro zu eröffnen. Ein Antrag für Gelder beim Familienministerium wurde gestellt. Schweers lobte die gute Resonanz, die bei jedem monatlichen Seniorentreffen in Walchum zu sehen sei.

CDU-Bürgerversammlung - Kopie
Foto: Bürgermeister Hermann Schweers erläutert den Bürgern die politische und wirtschaftliche Lage der Gemeinde Walchum. Foto: Petra Glandorf