Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

SG W/H ehrt Vereinsmitglieder

(pg-17.06.14) Für langjährige Übungsleitertätigkeit überreichte der Vizepräsident des Kreissportbundes (KSB), stellvertretender Vorsitzender des Niedersächsischen Fußballverbandes Kreis Emsland und Ehrenamtsbeauftragter NFV-Niedersachsen, Hermann Wilkens (rechts), das Ehrenamtszertifikat Bronze des Kreissportbundes (KSB) Emsland an Sonja Bruns (Mitte) aus Sustrum und das Ehrenamtszertifikat Silber des KSB Emsland an Thorsten Jansing (Zweiter von rechts) aus Hasselbrock. Sonja Bruns leitet seit 2005 die Gymnastikgruppe in Sustrum. Thorsten Jansing trainierte die F-Jugend, agierte zuerst als stellvertretender Kassenwart und anschließend als Kassenwart im Vorstand.
Mit der silbernen Ehrennadel und Urkunde des Niedersächsischen Fußballverbandes zeichnete Hermann Wilkens den Vorsitzenden Wilhelm Titze (Zweiter von links) aus Walchum aus. Mit dem Eintritt in den TUS Walchum 1968 begann die Laufbahn des jetzigen Vorsitzenden. Titze spielte Fußball im Jugend- und Herrenbereich und war in verschiedenen Leichtathletikdisziplinen aktiv, zählte sogar zu den Veranstaltern des Volkslaufes in Walchum. Austauschreisen mit den Vereinen Genthin (ehem. DDR) und Skaelskor (Dänemark) gehörten zu seinen Aufgaben. Von 1985 bis 1994 hielt er den Posten des Kassenwartes der SG Walchum/Hasselbrock inne. Seit dem Jahr 2000 leitet er als Vorsitzender die Geschicke des Vereins. In dieser Zeit begleitete er den Tribünenbau am Sportplatz in Hasselbrock und den Bau der neuen Turnhalle in Walchum. Zusammen mit den Vorstandskollegen richtete der Vereinschef die 50-Jahr-Feier der Spielgemeinschaft aus. Der Bürgermeister der Gemeinde Walchum und Vorsitzender des emsländischen Kreistages Hermann Schweers (links) sprach den Geehrten seine Glückwünsche aus und erhoffte sich für die Zukunft weiterhin eine gute Zusammenarbeit.
Vereinsmitglieder geehrt
Foto: Petra Glandorf