Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Reitverein Generalversammlung

(pg-15.03.19) Während der Wahlen bei  der Generalversammlung des Reit- und Fahrvereins (RUF) Walchum/Sustrum-Moor (WSM) e. V.  sprachen die Mitglieder ihrem Führungsgremium das Vertrauen aus und bestätigten Monika Wessels in ihrem Amt zur Vorsitzenden.
Elisabeth Teiken behält den Posten als Kassenwartin inne und Hans Hunfeld bleibt als Hallen-/Platzwart dem Vorstand treu. Als Beisitzerin verstärkt Claudia Leuker das Führungsteam. Andreas Hartelt und Maria Heidkamp prüfen im kommenden Jahr die Kasse. Der Reit- und Fahrverein setzt seine Zukunft in den Nachwuchs, berichtete die Jugendwartin Bettina Ratering. So nehme seit einiger Zeit jeden Dienstag eine weitere Reitergruppe mit kleineren Kindern am Trainingsbetrieb teil. Dabei erlernen die Kleinen nicht nur das Reiten sondern auch den Umgang mit den Pferden und die Pflege. Erfreulich seien die Erfolge, die die Reiter von Turnieren mit nach Hause nehmen können. Hannah Hartelt erreichte bei den Landesmeisterschaften in Herzlake beim Reining den zweiten Platz in der Leistungsklasse 4. Franziska Möller gewann bei drei von fünf Rodeos den Tagessieg und zweimal errang sie den zweiten Platz in der höchsten Klasse „Open“. Im Finale wurde Franziska Möller  Emslandmeisterin. Beim großen Rodeo in Hilter gewann Möller im „Mixed Racing“ das Finale. Im Erwachsenenbereich erhielt Maria Heidkamp bei den Kreismeisterschaften in der A-Dressur die Bronzemedaille. Reinhold Brandewiede informierte die Mitglieder über die Ausschreibung des diesjährigen Reitturnieres, welches am 29. und 30. Juni stattfindet. Die Ausschreibung enthält den Reiterwettbewerb für Anfänger, E bis L Dressur sowie E bis M Springen. Rückblickend auf das vergangene Jahr berichtete die Vorsitzende Monika Wessels  vom Neujahrsempfang mit Teilnahme der Jagdhornbläser, dem Tag der offenen Stalltür mit der Vorstellung von verschiedenen Reitdisziplinen, der Fahrradtour mit anschließendem Grillen, der Teilnahme bei der Aktion „Pack an – Mach mit!“, dem Sommerreitturnier mit gleichzeitigen Kreismeisterschaften, der Fuchsschwanzjagd mit Teilnahme der Jagdhornbläser, dem Weihnachtsreiten mit buntem Programm sowie der Beteiligung bei der Beseitigung des Zaunes am Friedhof in Sustrum-Moor. Des Weiteren teilte die Vorsitzende der Versammlung die Anschaffung eines neuen Schulponys, den Einbau einer neuen Heizungsanlage sowie den Erhalt eines neuen Sprungs, gesponsert von der Samtgemeinde Lathen, mit. „Mein besonderer Dank gilt den Gemeinden Sustrum und Walchum für die Unterstützung sowie den Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Lathen für den Sprung. Stolz und dankbar bin ich allen, die sich ehrenamtlich für den Verein einsetzen und die uns bei den Veranstaltungen mit Rat und Tat zur Seite stehen.“, betonte Monika Wessels. Johannes Wester berichtete von seinen Eindrücken, die er beim Treffen mit dem amerikanischen Pferdeflüsterer Monty Roberts auf der Equitana in Essen erfahren hat. Wester bewarb sich mit einem Pferd für eine Therapiesitzung während der Show des Pferdeflüsterers auf der Messe und erhielt die Zusage. Neben Monty Roberts gehört auch Judith Mauss zu den Persönlichkeiten, die sich mit verhaltensgestörten Pferden beschäftigen.
Generalversammlung Reitverein (Copy)
Foto: Der Vorstand des Reit- und Fahrvereins Walchum/Sustrum-Moor mit (von links) Claudia Leuker, Johannes Wester, Monika Herbers, Bettina Ratering, Monika Wessels, Christel Teiken, Hans Hunfeld und Timo Mäsker. Es fehlen: Marlies Jürgens und Elisabeth Teiken. Foto. Petra Glandorf