Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Notfallordner

(WS – 06.08.2015) Das erste Exemplar eines Notfallordners wurde kürzlich von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Seniorenservice-Büros Walchum dem Bürgermeister Hermann Schweers übergeben.

ADer Kommunalchef (Zweiter von rechts) dankte dem fünfköpfigen Team mit Walter Teuber (rechts), dem Arzt Hubert Wiegink (von links) und Margit Juretzky sowie Doris Ehm und Burkhard Schuster (beide nicht auf dem Foto) für ihre ehrenamtliche Arbeit. Der Bürgermeister nahm die Übergabe des Ordners zum Anlass, jetzt seine eigenen Angelegenheiten mit den darin enthaltenen Formularen zu regeln.
Der Ordner beinhaltet alle notwendigen Vordrucke zur Eintragung aller persönlichen Daten für den Krankheits- oder Todesfall: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht/Einzelvollmacht, Postvollmacht, im Sterbefall zu beachten, Hinweise für den Notfall, Ärzte/Hausarzt, Medikamente, Versicherungen. Ferner wichtige Rufnummern wie Rettungsdienst und Giftnotruf. Die ausgefüllten Formulare geben den Angehörigen eines Schwerkranken oder beim Tod eines Familienmitgliedes wichtige Hinweise.
Der Ordner ist im Seniorenservicebüro in Walchum erhältlich. Er ist für zwei Personen vorgesehen und kann bei Bedarf erweitert werden. Beratung und Ausfüllhilfe leisten die oben genannten ehrenamtlichen Mitarbeiter während der Öffnungszeiten des Büros; in 2015 am 3. September, 1. Oktober, 5. November und 3. Dezember jeweils von 17:00 – 19:00 Uhr oder nach Terminabsprache im Seniorenservicebüro im Heimathaus Walchum, Bischofsweg. Die Termine für das Jahr 2016 sind identisch mit den Terminen des Seniorentreffs Walchum. Die Beratung/Ausfüllhilfe erfolgt kostenlos für alle ab dem 16. Lebensjahr. Foto: W. Schweers