Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Neuer Grünkohlkönig

(WS – 11.11.2016) Der neue Grünkohlkönig der Gemeinde Walchum ist der Altbürgermeister von Walchum Hermann Schweers.

AFoto von links: stellvertretender Bürgermeister Hans-Hermann Griese, Grünkohlkönig von 2015 1. Kreisrat Martin Gehrenkamp, Grünkohlkönig von 2011  Pastor Rainer Jenke, Bürgermeister Alois Milsch, neuer Grünkohlkönig 2016 Hermann Schweers, Grünkohlkönig von 2012 Landtagspräsident Bernd Busemann, Grünkohlkönig von 2009 ehemaliger stellvertretender Bürgermeister Alfons Glandorf. Fotos: W. Schweers

.

                                   Altbürgermeister Schweers ist Grünkohlkönig in Walchum
ws Walchum. Der Walchumer Altbürgermeister Hermann Schweers ist neuer Grünkohlkönig der Gemeinde Walchum. Er wurde beim traditionellen Grünkohlessen im Heimathaus vom ehemaligen Grünkohlkönig und Präsident des Niedersächsischen Landtags, Bernhard Busemann, zum elften Monarchen gekürt. Busemann würdigte in seiner Ansprache die Verdienste des Altbürgermeisters und neuen Grünkohlkönigs für die Gemeinde Walchum. Busemann lobte die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit seinem langjährigen politischen Weggefährten und wünschte Schweers eine „erfolgreiche’’ Amtszeit als Grünkohlkönig. Als Zeichen seiner Wertschätzung überreichte der Landtagspräsident dem neuen „König“ das „Niedersachsenpferd“ aus der Fürstenberger Porzellanmanufaktur.
Die Königskette überreichte dem neuen Grünkohlkönig sein Vorgänger, der Erste Kreisrat des Landkreises Emsland, Martin Gerenkamp. Mit der Amtseinführung eröffnete der neue Walchumer Bürgermeister Alois Milsch offiziell die diesjährige emsländische Grünkohlsaison.
Die Ehrengäste und Bürger ließen sich den von den „Kökenwichters“ und weiteren ehrenamtlichen Helfern des Heimatvereins servierten Grünkohl mit seinen leckeren Beilagen schmecken. Als Dank und Anerkennung für die Aktivitäten des Heimatvereins sowie für alle anderen Vereine der Gemeinde kündigte das Kieswerk Walchum eine Spende in Höhe von 2500 Euro an.
Für Kurzweil sorgte die Zauberkünstlerin und Bauchrednerin Melanie Runde mit ihrer Show „Meli’s Zauberwelt mit dem Medium Opa Karl“.

ADer Vorsitzende des Heimatvereins, Reinhold Ahrens (hinten), begrüßte die Gäste.

ADer ehemalige Grünkohlkönig und Präsident des Niedersächsischen Landtags, Bernhard Busemann,

schenkte dem neuen „König“ das „Niedersachsenpferd“ aus der Fürstenberger Porzellanmanufaktur.

ABürgermeister Alois Milsch gratuliert dem neuen Grünkohlkönig Hermann Schweers.

ABürgermeister Alois Milsch (Dritter von links) bedankt sich bei den ehrenamtlichen Helfern des Heimatvereins.

AFür Kurzweil sorgte die Zauberkünstlerin und Bauchrednerin Melanie Runde mit ihrer Show „Meli’s Zauberwelt mit dem Medium Opa Karl“. Fotos: W. Schweers