Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

KLJB Walchum – Generalversammlung

(pg-19.02.19) Vorsitzender Patrick Gerdes erläuterte während der Generalversammlung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Walchum, dass das Mindestalter der neuen Mitglieder von 14 auf 15 Jahre angehoben wird.
Des Weiteren wünschte sich der Vereinschef mehr Teilnahme der Mitglieder bei anstehenden Veranstaltungen. „Ohne euch Jugendlichen kann unsere Landjugend nicht bestehen. Deshalb bitten wir um eure Motivation und euer Einbringen in die Organisation all unserer Aktionen, die im Vorfeld einiges an Aufwand und Arbeit bedürfen.“, äußerte Gerdes. Einen Dank zollte der Vorsitzende allen Mitgliedern, die beim Neubau der Terassenüberdachung am Mehrgenerationenhaus mitgewirkt haben. Rückblickend auf das vergangene Jahr berichtete Schriftführerin Christina Nie von der Neuaufnahme von neun Mitgliedern, Plakate malen Six-Pack-Party, Kino- und Grillabend, Fastenmarsch, Planwagenfahrt, Spieleabende, Autowaschaktion, Bowlen, Tannenbaumsammelaktion, sowie die Teilnahme an der Aktion „Sauberes Dorf“, Jugendkreuzweg, Pfingstpokalturnier, Spiel ohne Grenzen in Lehe, Dekanatsquiz und –kegeln, Jugendverbundsratssitzungen und vieles mehr. Außerdem fanden diverse Treffen mit der Historisch Ökologischen Bildungsstätte (HÖB), der Samtgemeinde Dörpen, der Gemeinde Walchum und der KLJB Hasselbrock statt. Die Zusammenkünfte beinhalteten die Ausarbeitung der Frage „Was können wir verbessern, damit die Jugendlichen heutzutage auf dem Land bleiben?“ Zurzeit laufen diesbezüglich die Planungen eines gemeinsamen Festivals auf Samtgemeindeebene. Neue Gesichter bereichern den Vorstand der KLJB Walchum. Die Versammlung wählte Jannik Fehrmann zu ihrem stellvertretenden Vorsitzenden für die nicht wieder kandidierende Andrea Fecker. Maren Fissler übernimmt das Amt der Schriftführerin für die ausgeschiedene Christina Nie. Niels Klahsen behält das Amt des ersten Getränkewartes inne. Malte Wessels und Svenja Ahrens bereichern den Vorstand als  zweiter und dritter Beisitzer. Anna-Lena Nie wird im kommenden Jahr mit Matthias Behrens die Kasse prüfen. Bürgermeister Alois Milsch bezeichnete die Landjugend Walchum als Aushängeschild der Gemeinde und als lebendige Gemeinschaft. Milsch wünschte sich das Engagement der Jugend bei dem sozialen Dorfentwicklungsprogramm. Seitens der kirchlichen Gemeinde sieht die geistliche Begleiterin Liane Lütke-Harmann viel Energie in dem Verein stecken. Dieses werde durch die beträchtliche Anzahl der Aktivitäten deutlich. „Einer stärkt den anderen – behaltet dieses bei!“ forderte Lütke-Harmann die Mitglieder der KLJB auf. Die Vorstände des Dekanats und der KLJB Hasselbrock dankten der Walchumer Landjugend für die gute Zusammenarbeit. Vorsitzender Patrick Gerdes verabschiedete die ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Christina Nie, Andrea Fecker und Nele Wessels mit einem Präsent. Anstehende Termine der KLJB Walchum: 9. März Vorabaktion zur 72-h-Aktion und „Sauberes Dorf“, 24. März Fastenmarsch, 5. April Kirchen-Übernachtung in Steinbild, 18.April Liturgische Nacht in Sustrum, 11. Mai Spiel ohne Grenzen in Neusustrum auf Verbundsebene, 23. Bis 26. Mai 72-h-Aktion.
Generalversammlung KLJB Walchum (Copy)
Foto: Der amtierende Vorstand der KLJB Walchum mit den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern (von links) Neele Ahrens, Andrea Fecker, Maren Fissler, Nele Wessels, Jannik Fehrmann, Niels Klahsen, Malte Wessels, Svenja Ahrens, Patrick Gerdes, Gerrit Pape und Christina Nie. Foto: Petra Glandorf