Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Grundschule Walchum feiert „Kartoffel-Schulfest“

pg-10.10.15) Beginnend mit dem Projekttag „Rund um die Kartoffel“ startete das „Kartoffel-Schulfest“ der Grundschule Walchum.  Bei dieser Aktion ernteten die Kinder ihre im Frühjahr gepflanzten Kartoffeln. Während des Kartoffel-Schulfestes boten die Schülerinnen und Schüler den Gästen viele Attraktionen mit Kartoffeln und Äpfeln.
In Vorführungen konnten die Besucher verfolgen wie Kartoffeln über einen alten Sortierer in Tüten und Säcke verpackt  und wie aus Äpfeln Apfelsaft gewonnen wurde. Mit den geschälten Kartoffeln der Kinder backte der Heimatverein Reibekuchen – serviert mit frischem Apfelmus.  Auch die aus den Kartoffeln gewonnenen Pommes zählten zu den Köstlichkeiten des Nachmittages.  Mit Aufführungen von Liedern, Sketchen und einem Tanz erfreuten die Schüler ihre Gäste. Verschiedene Angebote wie Büchertisch, Kartoffeldruck, Torwandschießen, Glücksrad drehen, Kinderschminken, Ballspiele, Kaffee und Kuchen und vieles mehr boten ein beeindruckendes „Kartoffel-Schulfest“.  Beim Kartoffelschätzen lag Birgit Elschen-Hartelt richtig und gewann einen Präsentkorb. Den zweiten Preis – einen Frisörgutschein-  konnte Kai Schulte entgegennehmen.
Kartoffel-Schulfest der Grundschule Walchum Foto 1 (Copy)
Foto 1: Mit Sketchen erfreuten die Schülerinnen und Schüler die Gäste des Kartoffel-Schulfestes. Foto: Petra Glandorf
Kartoffel-Schulfest der Grundschule Walchum Foto 2 (Copy)
Foto 2: Mit Liedern erfreuten die Schülerinnen und Schüler die Gäste des Kartoffel-Schulfestes. Foto: Petra Glandorf
Kartoffel-Schulfest der Grundschule Walchum Foto 3 (Copy)
Foto 3: Mit einem 50-Jahre alten Sortierer wurden die Kartoffeln in Säcke verpackt. Foto: Petra Glandorf
Kartoffel-Schulfest der Grundschule Walchum Foto 4 (Copy)
Foto 4: Birgit Elschen-Hartelt gewann beim Kartoffelschätzen den Hauptpreis – einen Präsentkorb. Den Frisörgutschein konnte Kai Schulte in Empfang nehmen. Foto: Petra Glandorf