Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Generalversammlung Oldtimerclub

(pg-13.04.19) Mit dem neuen Veranstaltungsangebot von kurzfristig angesetzten Ausfahrten am Wochenende möchte der Oldtimerclub Walchum-Hasselbrock e. V. seine Lebendigkeit auffrischen.
Diese Entscheidung trafen die Oldtimerfreunde während ihrer Generalversammlung. Dazu beschlossen die Anwesenden weiterhin, dass für Durchführung einer spontanen Fahrt alle Mitglieder über die Whats App Gruppe des Vereins die benötigten Informationen wie Ziel, Abfahrtzeit und Anmeldebedingungen erhalten. Die Ankündigung einer Aktion soll spätestens zwei Tage vor Beginn erfolgen. Die Teilnahme ist freiwillig. Die Wahlen ergaben Veränderungen im Vorstand des Oldtimerclubs. Für die nicht wieder zur Wahl stehende stellvertretende Vorsitzende Gunda Hartmann wurde Peter Diesterhöft gewählt. Schriftführer Ulrich Holzapfel, Kassenwartin Marianne Eiken und der stellvertretende Kassenwart Ludger Lienland wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neben Agatz Eiken und Karl-Heinz Leffers verstärkt nun Hans-Hermann Bonhold die Posten der Beisitzer. Wilhelm Schweers bereichert als Pressesprecher das Führungsgremium. Die Gerätewarte Johann Kampen und Johann Nie wurden in ihre Ämter wieder gewählt. Die Kasse wird im kommenden Jahr von Ellen Niewenhuis und Franz-Josef Eiken geprüft. Vorsitzender Franz Germer erinnerte in seinem Jahresrückblick an die Anschaffung eines neuen Holzofens, der Teilnahme bei der Kirmes in Steinbild, das eigene Oldtimertreffen, die letzte Ausfahrt mit Besuch des Heimatvereins in Altenberge und anschließendem Grillen, die Hilfe beim Moonlightshopping, den Hüttenauf- und –abbau beim Weihnachtsmarkt, das Weihnachtsbaum aufstellen beim Clubhaus, das Schmücken des Bogens beim Weihnachtsmarkteingang, die Treffen an jedem zweiten Freitag im Monat mit Gelegenheit zum Klönen und vieles mehr. Germer sprach allen freiwilligen Helfern ein Dankeschön für die prompte Hilfsbereitschaft bei allen Veranstaltungen aus. „Ich bin stolz auf euch, denn eine rasche Hilfeleistung ist nicht immer selbstverständlich.“, betonte der Vorsitzende. Einen besonderen Dank zollte er den Frauen des Vereins bzw. der Vereinsmitglieder für das Engagement beim stattgefundenen Oldtimertreffen. Dazu bemerkte der Vereinschef, dass das nächste Oldtimertreffen wieder an zwei Tagen stattfinden soll und nicht wie im vergangenen Jahr nur an einem Tag. In seinen Grußworten lobte Alois Milsch, Bürgermeister der Gemeinde Walchum, das Engagement des Oldtimerclubs. „Ich freue mich darüber, dass ihr mit eurer Unterstützung bei vielen Veranstaltungen nicht nur an euch selbst denkt sondern auch an das Wohl der Gemeinde. Ich wünsche mir, dass eure neue Aktion für mehr Aktivität im Verein sorgt und somit weiterhin die Zukunft des Vereins gesichert wird.“, so Milsch.

Foto: Der aktuelle Vorstand des Oldtimerclubs Walchum-Hasselbrock mit (von links) Johann Kampen, Agatz Eiken, Johann Nie, Alois Milsch, Franz Germer, Peter Diesterhöft, Marianne Eiken, Hans-Hermann Bonhold, Ludger Lienland und Karl-Heinz Leffers. Foto: Petra Glandorf