Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Generalversammlung Landwirtschaftlicher Ortsv. Hasselbrock

Generalversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Hasselbrock
(pg- 14.02.12) Der Landwirtschaftliche Ortsverein Hasselbrock hat auf der Generalversammlung seinen Vorstand im Amt wiedergewählt. Die Mitglieder sprachen dem Vorsitzenden Hermann-Josef Specker, Kassenwart Dieter Kleene,  Schriftführer Matthias Neumann und den Beiratsmitgliedern Frank Lienland und Bernd Sandmann das Vertrauen aus.
Laut Schriftführer Neumann gehörten das Winterfest, Info-Veranstaltungen und Aktion „sauberes Dorf“ zu den besonderen Ereignissen des vergangenen Jahres. Der Vorsitzende informierte die Anwesenden darüber, dass das Abrufen der Info´s vom Landvolk auch über E-Mail möglich ist. Zuvor müssen die Kontaktdaten beim Landvolk hinterlassen werden.
Im Anschluss referierte Christiane Heeren von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen im Beisein der Gäste des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Walchum zum Thema Büromanagement. Da der Prozentsatz des Einkommens in landwirtschaftlichen Betrieben bei durchschnittlich 51,4 % durch Bürotätigkeiten läge, sei es erforderlich, Strukturen zu finden, die zu einem effizienten Büromanagement führen, berichtete die Referentin. Ein Büro diene als Arbeits-, Besprechungs- und Ablageraum. Der Standort solle schnell erreichbar, von idealer Größe und mit  perfekten Beleuchtungs- und Sichtverhältnissen ausgesucht werden. Des weiteren trage eine positive Atmosphäre, wie Arbeitsfreude, Raumtemperatur, Bewegungsfreiheit zur Motivation bei. Das Wohlgefühl und eine feste Büroarbeitszeit ständen im Vordergrund berichtete Frau Heeren. Sie wies daraufhin, dass ein neuer Büroalltag mit einer Entrümpelungsaktion und die Entfernung von defekten Arbeitsmitteln beginnen sollte. Danach wäre die Einrichtung eines Vorsortierungssystems, z. B. beschriftete Hängemappen bzw. Ordner, erforderlich. Zum weiteren Management gehöre die Sortierung eingehender Post, Anschaffung von technischen Neuentwicklungen und der Aushang eines übersichtlichen Terminkalenders.  Abschließend fasste die Referentin die Vorteile der bestmöglichen Nutzung des Büromanagements zusammen. Diese seien Übersicht, schneller Zugriff, Einhaltung von Dokumentspflichten, Termineinhaltungen und weniger Frust.

Foto: Der amtierende Vorstand bedankt sich bei der Referentin Christiane Heeren mit einem Präsent. (von links): Frank Lienland, Matthias Neumann, Dieter Kleene, Christiane Heeren, Hermann-Josef Specker, Bernd Sandmann. Foto: Petra Glandorf