Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

DFB-Mobil in Walchum

(pg-29.04.19) Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) besuchte die Grundschule Walchum. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“.
Seit dem Start 2009 wurden bereits über 19.000 Veranstaltungen durchgeführt, in denen mehr als 900.000 Menschen – davon knapp 135.000 Trainerinnen und Trainer sowie 12.000 Lehrerinnen und Lehrer – erreicht wurden. 30 Fahrzeuge befinden sich bundesweit auf großer Tour, um mit Fußballvereinen und Grundschulen in direktem Kontakt zusammen zu arbeiten. Mit seinen Fahrzeugen – bis unters Dach vollgepackte Kleintransporter – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der ortsansässigen Sporthallen und somit direkt an die Basis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Ronny Zimmermann, der den Bereich Qualifizierung im DFB-Präsidium vertritt, sagt: „Es ist schön zu sehen, dass das DFB-Mobil auch weiterhin so gut bei den Vereinen und den Grundschulen ankommt, es hat sich als Einstieg in weiterführende Qualifizierungsmaßnahmen absolut bewährt.“ Bei einem DFB-Mobil-Besuch führen lizenzierte Trainer ein Demonstrationstraining durch und informieren Vereine und Grundschulen über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs. Diesbezüglich weist der DFB auf sein Projekt „20.000plus“ hin. Die Lehrgänge des Projekts richten sich vornehmlich an alle Lehrkräfte der Grundschulen. Aus dem großen Interesse der vielen jungen Menschen für den Fußball ergibt sich bei den Lehrkräften an den Schulen der Wunsch nach einer zeitgemäßen, attraktiven und zielgruppenspezifischen Fort- und Weiterbildung, dem der DFB gerne entspricht. Alle interessierten Lehrkräfte haben die Möglichkeit, die in Zusammenarbeit mit den 21 Fußball-Landesverbänden angebotenen Fort- und/oder Weiterbildungsmaßnahmen zu besuchen. Hier erhalten die Fachkräfte neben Broschüren auch zusätzliches Ballmaterial für ihre Schule und in einem Video bekommen Sie einen Eindruck, wie die Schulung aussieht. Der Besuch des DFB-Mobils in Walchum hatte zwei Schwerpunkte. Zum einen Praxistipps für ein modernes Kinder- und Jugendtraining, bei dem die Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrpersonal aktiv am 75-minütigem Demonstrationstraining teilnahmen. Der Vortrag der Fachreferenten zu verschiedenen aktuellen Themen des Fußballs (Qualifizierung, Amateurfußball sowie landesspezifische Themen) bildete den zweiten Baustein beim Etappenstopp des DFB-Mobils in Walchum. Mit dem Mobil komplettiert der DFB sein Informations- und Service-Angebot gegenüber den Klubs und Grundschulen. Unterstützung gibt es außerdem in Fachbüchern, im Internet unter fussball.de in der Rubrik „Training & Service“ unter www.dfb.de in der Rubrik „Mein Fußball“ sowie in vielen anderen DFB-Publikationen.
DFB-Mobil in Walchum (1) (Copy)
DFB-Mobil in Walchum (2) (Copy)
Fotos: Viel Spielpraxis und Informationen zu aktuellen Themen nahmen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Walchum sowie die Lehrkräfte von den Mitarbeitern des Deutschen Fußballbundes Robert Sobiech (hinten links) und Emily Meier (hinten rechts) vom DFB-Mobil mit. Fotos: Petra Glandorf