Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Bürgerversammlung

                        CDU Bürgerversammlung in Walchum – Neues Dorfzentrum in Walchum
(WS – 3.3.2014) Die Planungen für den Bau des neuen Geschäftshauses und des Gesundheitszentrums sowie der neuen Sporthalle in der Gemeinde Walchum nehmen offenbar konkret Gestalt an. Wie der Walchumer Bürgermeister Hermann Schweers (CDU) bei der zwischenzeitlich 25. Bürgerversammlung der Christdemokraten kundgab, werden die Bauarbeiten schon bald beginnen.

Unter dem Motto „Bürger fragen – Ratsherren antworten“ hatte der CDU Ortsverband Walchum-Hasselbrock in der Gaststätte Eiken die Bürger über aktuelle Fragen zur Gemeindepolitik informiert. Wie Schweers ausführte, seien die Bau- und Handwerkeraufträge für die Sporthalle bereits vergeben und die Fertigstellung werde voraussichtlich Ende dieses Jahres sein.
Die Investoren für das Geschäftshaus und das Gesundheitszentrum planen laut Schweers die Inbetriebnahme hingegen bereits für den Oktober dieses Jahres. Sie warteten nach dem Abschluss der archäologischen Grabungen (wir berichteten) nur noch auf die letzten behördlichen Genehmigungen, um dann unverzüglich mit den Arbeiten zu beginnen.
Der Hintergrund für diese seitens der Kommune angestoßenen Projekte ist nach den Worten des Bürgermeisters der demographische Wandel. Kurze Wege zu allen wichtigen Einrichtungen sei gerade für ältere Menschen ein bedeutsames Anliegen. Ferner solle mit der Realisierung der Pläne im „Nordesch“ an der Dersumer Straße – in Anlehnung an den alten Dorfkern – ein neues Ortszentrum entstehen. Es verbinde dann das „Altdorf“ mit den Neubaugebieten, dem Heimathaus, dem Mehrgenerationenhaus, der Schule, dem Kindergarten und der Sporthalle.
Doch auch das letzte Jahr bezeichnete Schweers als „bewegtes Jahr“. So habe man als erste und einzige Gemeinde im Emsland ein Senioren-Service-Büro unter der Leitung von Walter Teuber eingerichtet. Im Ortsteil Hasselbrock sei entlang der Hasselbergstraße für einen sicheren Schulweg der Kinder ein Radweg mit Beleuchtung angelegt worden. Ferner seien die Erweiterung des Gewerbegebietes und die Sanierung des Kastanienwäldchens erfolgreich abgeschlossen. Der Spielplatz in Hasselbrock werde zurzeit neu gestaltet und für die Erneuerung des Spielplatzes am Fehnweg in Walchum habe der Rat grünes Licht gegeben.  
Laut dem Bürgermeister verkaufte die Gemeinde im letzten Jahr zwar keinen einzigen Bauplatz, dafür aber in diesem Jahr bereits acht. Für bauwillige Bürger stünden im Ortsteil Hasselbrock jedoch noch sieben Bauplätze und in Walchum noch fünf freie Plätze zur Verfügung, weitere seien in beiden Ortsteilen aber bereits in Planung.
Für die 60 Schüler der Grundschule Walchum wurde laut Schweers im Schulgebäude eine Mensa eingerichtet und damit die Kinder in den Pausen auch bei schlechtem Wetter draußen spielen können, soll der Pausenhof noch in diesem Jahr überdacht werden.

Der Bürgermeister der Samtgemeinde (SG) Dörpen, Hermann Wocken, erläuterte die politische und wirtschaftliche Lage in der SG Dörpen. Insbesondere behandelte er die Themen Wirtschaftsförderung, das Bildungs- und Schulsystem sowie das Gesundheitswesen.