Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/23/d848472834/htdocs/clickandbuilds/GemeindeWalchum/wp-content/plugins/wp-paging/wp-paging.php on line 92
Archive

Besuch aus Tansania

      Bürgermeister Alois Milsch begrüßt Gäste aus Tansania im Marinapark Walchum.
(pg-31.08.19) Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der engen Partnerschaft zwischen der Ev.-luth. Kirchengemeinde Dalum mit der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hamai im Distrikt Chemba in der Massai-Steppe Tansanias besuchten Bischof Amon Kinyunyu aus der Diözese Dodoma und der Bürgermeister von Hamai, Mohamed Mayingu, ihre Partnergemeinde in Dalum, um dort das Jubiläum zu feiern.
Walter und Jacoba Schulz aus Dalum begleiten bereits seit 22 Jahren die Partnerschaft und berichten stolz, was in der vergangenen Zeit durch Spendengelder, die durch die Bingo Lotterie, dem Kultusministerium, der Aktion „Brot für die Welt“, Pater Beda und viele, weitere Spendenbereitschaften zusammen gekommen sind, in Hamai geschaffen werden konnten. Dazu gehören unter anderem der Bau eines Kindergartens, eines Pastorenhauses, die Unterhaltung einer Kirche, der Bau eines Regenwassertanks und ganz aktuell die Errichtung einer Berufsschule, die ab Januar 2020 ihren Dienst aufnehmen soll. „Besonders danken möchten wir der Berufsschule Lingen, die in Hamai vor Ort ihre Hilfe leistet, wie zum Beispiel jetzt beim Bau der Berufsschule.“, erzählen Walter und Jacoba Schulz.  Auf die kirchengemeindliche Partnerschaft zwischen Dalum und Hamai wurde Annemarie Koop aus Dersum aufmerksam.  Zusammen mit einem ihr bekannten Strickclub aus Wippingen unterstützt Frau Koop seit langer Zeit die Spendenbereitschaft für Hamai in Tansania. Viele Strickwaren und Spendengelder konnten ihrerseits an Walter und Jacoba Schulz übergeben werden, denn das Ehepaar Schulz hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Spenden persönlich nach Tansania zu bringen. Über das Engagement von Annemarie Koop zeigte sich Walter Schulz sichtlich erfreut und sprach ihr sein herzlichstes Dankeschön aus.  Während des dreiwöchigen Aufenthaltes in Deutschland besuchen Bischof Kinyunyu und Bürgermeister Mayingu viele Orte, um das Leben hier kennen zu lernen und um das Land Tansania den Menschen näher zu bringen. Auch ein Besuch bei Annemarie Koop und dem Ehepaar Klaas aus Wippingen stand auf dem Programm der afrikanischen Gäste. Dazu organisierte Frau Koop eine Bootsfahrt auf der Ems mit Start im Marinapark in Walchum. Vor Ort überbrachte Walchums Bürgermeister Alois Milsch die Grüße der Gemeinde Walchum. Milsch informierte die Ehrengäste über den Ort Walchum und wünschte einen angenehmen Aufenthalt in Deutschland sowie einen wunderschönen Ausflug mit dem Boot. Weitere Grußworte überbrachte Bootskapitän Bernd Wacker und ließ seine Freude darüber aus, die Bekanntschaft mit Bischof Kinyunyu und Bürgermeister Mayingu gemacht zu haben und denen die wunderschöne Idylle der Ems zeigen zu dürfen.
Bischof und Bürgermeister aus Tansania zu Besuch in Deutschland (Copy)
Foto: Über die Bootsfahrt mit den Gästen aus Tansania freuen sich (von links) Bernd Wacker, Bischof Kinyunyu, Annemarie Koop, Jacoba Schulz, Josef Klaas, Bürgermeister Mayingu, Elisabeth Klaas, Walter Schulz, Katrin Stahl-Schulz, Christian Schulz sowie Bürgermeister Alois Milsch. Foto: Petra Glandorf